Angeln ohne Angelschein möglich in Deutschland wie Schleswig Holstein ?

Rubrik: Sonstiges / Autor: Marco / Artikel vom 12.10.2011   

Nun gibt es für Angler mehr Freiheit, denn Angeln ohne Angelschein ist beschränkt in Deutschland möglich. Schleswig Holstein bietet sowohl Touristen als auch Einheimischen an, eine befristete Erlaubnis gegen geringes Entgelt zu erhalten.

Ein Bild wie gemalt, aber bisher nur zum Angeln für Angler mit Angelschein möglich. In Schleswig Holstein hat sich die Sachlage jedoch gravierend geändert.

angeln-ohne-angelschein-201110122314341.jpg

Sachen gibts, die gibts gar nicht, denn sonst wird doch immer alles Komplizierter, sodaß von purer Bürokratie die Rede ist. In Deutschland gibt es diesbezüglich mit Schleswig Holstein aber echte "Lichtblicke", denn dort dürfen Touristen und Einheimische nun auch ohne Angelschein angeln, wenn man denn eine Gebühr bezahlt. Diese beträgt für einen Monat ungefähr 20 Euro, was ein fairer Preis ist. Die Einen freuts sicherlich, andere hingegen sehen echte Gefahren, denn wer keine Ahnung hat, der fängt nicht nur wenig oder nichts, sondern er fügt der Kreatur Fisch unnötigen Schaden zu. Nicht umsonst ist es nicht gerade einfach einen Angelschein zu machen. Dort wird vielfältiges Fachwissen abgefragt, wodurch man geschützte Fische von nichtgeschützten Fischen unterscheiden kann, wie man sie waidgerecht tötet, welche Angelmethoden erlaubt sind, usw. Möglich ist es also nun auch ohne Angelschein in Deutschland zu angeln, wenn auch erst nur in Schleswig Holstein, aber Skeptisch darf man sein, ob es eine gute Entscheidung war. Sicherlich standen bei der Entscheidung eher materielle Gründe im Vordergrund, um mehr Geld in leere Kassen zu spülen, als jemandem etwas Gutes tun zu wollen.

Der Touristen Angelschein in Schleswig Holstein beschränkt sich in erster Linie auf die Küstengewässer, für die Binnengewässer benötigt man zusätzlich natürlich noch einen Erlaubnisschein vom jeweiligen Pächter ( Angelverein ). Übrigens auch in Deutschland insgesamt kann man ohne Angelschein angeln, auch wenn das eigentlich Rechtlich nicht ganz in Ordnung ist. Nämlich am Forellensee, denn hier interessiert es keinen, ob man nun einen Schein hat oder nicht, hauptsache die Kasse stimmt. Es geht also auch ohne, aber langfristig gesehen sollte man möglichst den Angelschein machen, schon allein aus Verantwortung gegenüber der Natur und den Fischen.

Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  Lotblei - Einfach die Tiefe messen...

  5kg - Hecht knapp an der Metermarke...

  ein schöner Zander...

  Hecht mit 13 KG und 122 cm Länge...

  ...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Superprofi Ansichten: 26336 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 1 ] Ø Bewertung:
5.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Erfolgreich Bachforellen fangen in Th&uu... Mein erster Angeltag
Tipps zum Hecht (Esox) angeln im Herbst ... Angeln im Herbst auf Raubfische - Hungri...
Tipps zum Barsch angeln im Kanal und Häf... Kapitaler Hechtfang mit kleinem Equipmen...

Name: hhthozu / Datum: 2011-12-03
So sehe ich das auch ;)
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. wo kann man in Stade ohne Ang
2. ohne angelschein angeln stade
3. angeln in schleswig-holstein
4. angeln elbe stade ohne angels
5. Angelschein am Wochenende sta
6. forellensee ohne angelschein

Schonzeiten und Mindestmasse für Fische in den Bundesländern
Informationen und Tipps zum Angeln mit Wollhandkrabbe
Verzeichnis für Hersteller von Angelgeräten
Information über verschiedene Fischarten im Süßwasser und Meer
Informationen und Tipps zum Angeln auf Aal
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 60
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 01/2018 »
 MoTuWeThFrSaSu
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 1036
Alle Aufrufe: 16477339
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 20 Oktober 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]