Monster Heilbutt angeln in Norwegen, Köder, Montage, Tipps

Rubrik: Ausland / Autor: Marco / Artikel vom 10.08.2012   

Wer einen richtig dicken Heilbutt fangen möchte, der muß schon im Ausland wie Norwegen sein Glück beim Angeln versuchen.

Der Heilbutt ist ein faszinierender Fisch, den nur die wenigsten Angler zu Gesicht bekommen werden. Die Hauptfanggebiete liegen nämlich eher in der nördlichen kalten Nordsee. Dort lauert der Räuber in großen Tiefen auf seine Beute, welche hauptsächlich aus Fisch besteht. Diese Nahrung braucht er auch, um seine kapitalen, ja monströsen Ausmaße zu erreichen.

Baden mit Heilbutt Monster nach einem harten Drill beim Angeln. Bischen verrückt damit schwimmen zu gehen. Bild von Nikolaj Hjort

Der Weltrekord von 2010 lag beispielsweise bei 219 KG und 248 cm Länge. Unfassbar, und jeder sollte deshalb auch wissen das es Unmöglich ist einen solchen Heilbutt mit eher normaler Bootsrute zu fangen. Köder, Montagen, Angelrute, Angelrolle, ... einfach alles sollte an wirklich große Fische angepaßt sein. Ein solches Monster fängt man nicht immer, aber ein Heilbutt bis 100 KG und 1,5 Meter Länge ist immer drin in den Fanggebieten um Norwegen.

Aus dem Havøysund kam jetzt eine Fangmeldung herein mit einem eindrucksvollen Heilbutt. Selbst in der Größe wirken sie Gigantisch. Der Fisch maß 1,56 bei einem Gewicht um die 60-70 KG.

Gefangen von Nikolaj Hjort in www.nordic-sea-angling.se Havøysund Nordnorwegen.

Hier sieht man die ganze Größe vom Heilbutt, der nachher wieder zurückgesetzt wurde.

Zusammen mit seinem Freund Kim konnten bei dem Trip sehr viele Heilbutte überlistet werden, man warted also nicht den ganzen Urlaub auf einen Fisch, sondern kann sich an mehreren Drills erfreuen. Darunter aber auch kleinere Fische. Die Bedingungen so weit im Norden von Norwegen sind allerdings nichts für Weicheier, denn es ist Kalt, Windig, und die Wellen können ganz schön auf den Magen schlagen.

Köder, Montagen und Ruten stammten vom Anbieter Kineticfishing Kineticfishing

Bilder von Nikolaj Hjort / www.teamsvinet.dk

Unsere Meinung dazu: Selbst kleine Plattfischarten sind schon faszinierend beim Angeln wie Flunder, Scholle, Kliesche, Seezunge, Steinbutt, aber der Heilbutt ist ein ganz anderes Kaliber. Ein solcher Fisch ist sicherlich der Traum von jedem Angler. In Norwegen kann er wahr werden.

Besonderes Lob für das komplette zurücksetzen der Fische, denn so bleibt die Population erhalten, und Angler können sich auch in Zukunft an diesen tollen Fischen erfreuen.

Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  Kormoran Vogel des Jahres 2010...

  3,1kg - Kapitaler Stör beim angeln im Forellensee gef...

  Brassen auf Tauwurm bei Nacht mit Reflektoraugen...

  Das Hechtmonster aus dem Sumpf...

  Hecht fangen auf Ansage !...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Superprofi Ansichten: 66128 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
So schön und erfolgreich kann beschaulic... Schöne Aal Doublette !!!
Rekord Seeforelle beim angeln in Schwede... Dicker Aal von einer Seebrücke auf Wattw...
Dicke Brückenbarsche !!! Hechte im Doppelpack

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 

Erfolgreich Werbung buchen

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. zander angeln montage
2. angeln in norwegen lustig
3. schollen angeln montage
4. angeln mit fisch eier montage
5. montage angeln
6. scholle angeln in norwegen

Informationen über Schlauchboote zum Angeln
Informationen und Tipps zum Angeln mit Bienenmaden
Information über verschiedene Fischarten im Süßwasser und Meer
Informationen über verschiedene Angelköder wie Natur und Kunstköder
Tipps und Infos zum Angeln mit Pilker im Meer
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 03/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 Frank
 DALEX
 Boerdefliegen.de
 walter
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 274

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 3054
Alle Aufrufe: 15286976
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 1
Angler: Alex Fricke
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 23 Dezember 2016
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]