Boilieangeln auf Karpfen bald verboten und in der Kritik - Angeln Boilies

Rubrik: Karpfen / Autor: Marco / Artikel vom 03.05.2013   

Angeln ist ein schöner Freizeitsport, bei dem man seine Fischmahlzeit fangen kann. Allerdings steht beispielsweise Boilieangeln auf Karpfen in Widerspruch zum Tierschutzgesetz.

Als Angler hat man es oft nicht leicht seinem Hobby nachzugehen, von allen Seiten wird man mit Vorschriften und Paragraphen beschossen. Überall benötigt man andere Erlaubnisscheine, aber auch so manche Gerätschaften wie Gaff, Setzkescher, lebender Köderfisch, etc. sind verboten worden. Wer nicht Uptodate ist, der wird irgendwann empfindliche Strafen zahlen müssen, sofern man erwischt wird.

So wird beim Boilieangeln auf Karpfen gefischt. Der Karpfen hakt sich selber, und der Köder wird nicht von Weissfischen abgefressen.

Die Rede ist dann von Fischwilderei, Tierquälerei, ... Gerade die Tierschützer haben sich auf uns Angler eingeschossen und beobachten jede unserer Bewegungen, damit zum Beispiel Kormorane die Gewässer leerfressen können. Gut zu sprechen bin ich auf sogenannte Tierschützer nicht gerade, welche überhaupt nicht den Wert der Hege und Pflegemaßnahmen der Angler übersehen können.

Es gibt aber auch Punkte, wo ich durchaus einer Meinung bin. Es geht um das Catch and Release, also dem Zurücksetzen von maßigen Fischen. Natürlich ist es Quatsch jeden gefangenen Fisch zu verwerten, denn große Fische sind für den Fortbestand der Hechte, Karpfen, Welse, Forellen, Dorsche, usw. im jeweiligen Gewässer sehr wichtig.

Im Paragraph 1 steht allerdings, dass man in Deutschland einem Tier ohne vernünftigen Grund keinen Schaden, Leiden oder Schmerzen zufügen darf. Im Prinzip bedeutet es, dass man sozusagen Kochtopfangler sein muss.

Wie sieht es aber bei Boilieanglern aus ? Diese sind meistens nur darauf aus, möglichst viele und große Karpfen zu fangen, ohne im Hinterkopf zu haben sie zu verwerten. Bei den großen Fischen bis teilweise 30 Kilo ist das auch nur schwer möglich. Angeln auf Karpfen steht also stark in der Kritik. In der Vergangenheit gab es Fälle, wo Tierschützer Karpfenangler wegen Tierquälerei und Catch and Release vor Gericht gebracht haben. Meiner Meinung nach, und auch des DAV geschieht das völlig zurecht. In dem Fall ist Boilieangeln gezielt auf Karpfen verwerflich, sofern man sie nicht verwerten möchte.

Mit einem Angelkollegen entbrannte zuletzt eine Diskussion über das Zurücksetzen der Fische und deren mögliche Folgen. Seiner Meinung nach wird es in Deutschland geduldet. Meiner Meinung nach ist es eine Grauzone, bei der es im ungünstigsten Fall richtig teuer für Karpfenangler werden kann. Der Paragraph 1 ist nun mal vorhanden, und Boilieangeln auf Karpfen geschieht meist aus Spaß am Drill.

Problematisch ist auch Stippangeln, wenn man die vielen Weissfische nicht verwerten kann oder will. Ähnlich verhält es sich beim Forellenangeln im Teich, denn der Betreiber kippt die Forellen nur in den Teich, damit der Angler sie gleich darauf wieder rausfangen kann. Immerhin steht es hier ausser Frage, ob die Forellen verwertet werden.

Es liegt also an uns selbst darauf zu achten, dass wir der Kreatur Fisch möglichst keine unnötigen Schmerzen zufügen. Jeder Angler, ob Meeresangler, Boilieangler, Forellenangler, Hechtangler, oder was auch immer, hat also eine gewisse Verantwortung zu tragen.

Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  Kopf vom Hecht mit scharfen Zähnen...

  Früh übt sich...

  ...

  5kg - Hecht knapp an der Metermarke...

  Angeln am Fluss, Meer, Teich, See und im Ausland...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Superprofi Ansichten: 17643 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Zander & Hecht angeln im Winter - Te... Angelblei, Grundblei, Birnenblei, Lotbl...
Richtig schonend Fische zurücksetze... Die Wollhandkrabbe als Angelköder
Grundblei Köderfische mit der Senke fangen

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. karfpe boilis verboten
2. wird angeln bald verboten ??
3. mit heuschrecke angeln verbot
4. Angeln in Thüringen Zeitung
5. winter angelen auf karpfen
6. 2013 was sagt die angelzeitun

Verzeichnis für Hersteller von Angelgeräten
Verschiedene Reiseangebote nach Deutschland und ins Ausland
Information über verschiedene Fischarten im Süßwasser und Meer
Information zum Angeln mit Köderfisch auf Raubfische
Informationen und Tipps zum Angeln mit Fliegenrute auf Salmoniden
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 05/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 Frank
 DALEX
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 1
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 4680
Alle Aufrufe: 15491953
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 1
Diesen Monat: 1
Angler: angelulli
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 21 Mai 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]