Rekord Aal evtl. Anglerlatein ? Meeraal, Fischrekord, Weltrekord, Gewicht

Rubrik: Sonstiges / Autor: Marco / Artikel vom 30.10.2013   

Von wegen größter Aal der Welt, mit etwas Recherche sieht der vermeintlich kapitaler Rekord Aal plötzlich ganz klein aus. Zeitungen sollten Meldungen auch mal etwas kritischer überprüfen.

So häufig kommt es hier im Norden nicht vor, dass mal ein wirklich kapitaler Fisch gefangen wird. Umso gespannter ist man als Angler, wenn man denn in der Zeitung was liest. Die Rede war diesmal von einem Megaal, die Mutter aller Aale, ein kapitales Monster mit dem einmaligen Rekordgewicht von 75 KG. Das klingt wirklich nach einer Sensation, wenngleich mich die Meldung gleich stutzig machte.

Kein Rekord Aal und auch kein Weltrekord, sonder dieser Fisch von mir ist nur 500 Gramm schwer.

Dem Alter von 100 Jahren kann man gerade noch so Glauben schenken, auch wenn der bislang älteste Aal bisher so um die 88 Jahre alt war. Vom Gewicht her möchte ich den Fang allerdings stark anzweifeln, denn weitaus größere Fische wiegen in der Regel deutlich weniger. Ein 75 KG Waller sieht dagegen Gigantisch aus, aber auch ein direkter Vergleich mit anderen Meeraalen weckt Zweifel.

Link zum Bericht über den Fang des 75 KG Aals in Bremen. Ansehen

Den englischen Artikel kann man hier finden. www.dailymail.co.uk/news/article-1217457/Pictured-The-whopping-10ft-conger-eel-makes-feeding-thousand-possible.html

Ein weiterer Artikel mit einem Bild vom englischen Rekordaal www.britishcongerclub.org.uk/worldrecordconger.htm

Und hier eine Liste mit den Rekordfängen bis 158 KG www.britishcongerclub.org.uk/conger.htm

In dem Artikel erfährt man, dass der englische Rekord bei 95 KG liegt, der Weltrekord gar bei 139 KG. Von wegen Fischer fängt den größten Aal der Welt. Das ist einfach eine unwahre Behauptung, schließlich ist der Fisch nur knapp halb so schwer. Ich wage sogar zu behaupten, dass der Aal aus Bremen ehr so um die 30 KG wiegen mag, denn er ist immer noch deutlich kleiner als der 45 KG Aal aus dem englischen Artikel. Nicht nur kleiner vom Gewicht, auch die Länge ist mit 2,40 Metern kleiner als der 10ft Meeraal, was über 3 Metern Länge entspricht.

Schade, ein wirklich toller Fang bekommt durch den reisserischen Artikel einen faden Beigeschmack. Will man uns einen Bären aufbinden, ist es nur Marketing oder Wichtigtuerei ? Vielleicht hat der Fischer auch die Wahrheit gesagt, die Zeitungen setzen dem Ganzen dann allerdings noch einen drauf. Wie schwer er wirklich war, werden wir wohl nie erfahren. Sicherlich ein toller Fang, aber mit Sicherheit nicht der größte Aal der Welt.

Wurde der Aal geschätzt, gibt es glaubwürdige Zeugen, ... Fragen über Fragen. 75 KG sind für mich jedenfalls pures Anglerlatein. Dann würde mein Aal aus diesem Artikel auch 5 KG wiegen, er wog aber nur 500 Gramm. Und die Moral von der Geschichte, nicht alles das glauben, was einem so mancher Fischer oder Zeitung auf die sprichwörtliche Nase binden will.

Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  Kormoran Vogel des Jahres 2010...

  Schätz den Fisch...

  Hecht Fisch des Jahres 2012, Bestände in Zukunft...

  Angeln in Kroatien auf Hai & Thunfisch an Kü...

  Meeresfische mit Laich essen - Plattfische, Scholle, ...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Superprofi Ansichten: 20102 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Weidenbohrer Nachtfalter - Monsterraupe ... Angeln mit Maulwurfsgrillen auf Wels - N...
Wattwurm suchen, graben, plümpern in Ost... Angeln auf Aland mit Tauwurm als Kö...
Anfüttern und angeln auf Karpfen, Brasse... Weissfisch (Rotfeder) angeln und fangen ...

Name: Marco / Datum: 2013-10-30
Nach weiteren Recherchen konnte ich herausfinden, das weitere Berichte von Rekordaalen existieren. Vor Island soll ein Meeraal von einem Fischer mit einem Gewicht um 158 KG gefangen worden sein.  
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 

Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 03/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 Frank
 DALEX
 Boerdefliegen.de
 walter
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 274

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 3564
Alle Aufrufe: 15263670
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 2
Angler: Alex Fricke
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 23 Dezember 2016
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]