Angeln mit teleskop Rutenhalter, Rutenständer, Dreibein etc.


Wie der Name schon verrät, kommen die Rod Pod Rutenhalter ursprünglich aus England. Karpfenangler aus Deutschland haben dann den ersten Schritt gemacht und diese Geräte eingesetzt. Damals noch ein seltener Anblick aber heutzutage Normalität, denn Rod Pods sind mitlerweile nicht nur bei Karpfenspezialisten beliebt. Auch beim Angeln auf Aal oder sogar am Meer haben sich solche Rutenständer bewährt.

Merkmale: Im Gegensatz zu normalen Rutenhaltern welche in die Erde gesteckt werden, wird das Rod Pod einfach nur auf den Boden gestellt. Seine Drei (Dreibein) oder Vier Füße sind für genug Stabilität ausreichend, sodaß bequem bis zu 3 Angelruten Platz haben. Praktisch sind die einzelnen zusammenlegbaren teleskop Elemente, welche meist aus Edelstahl bestehen. So läßt es sich leicht transportieren und verstauen. Das zeichnet einen guten Rutenständer aus.

Rutenhalter wie Rod Pods, Dreibein, Bootsrutenhalter ...  garantieren eine sichere Ablage

Dreibein: Normalerweise steht ein Rod Pod auf 4 Füßen, es gibt aber eine Spezialform für das Angeln am Meer. Beim Brandungsangeln haben diese sich mitlerweile durchgesetzt. 2 montierte Angelruten finden darauf Platz. In der Mitte kann man sogar noch einen Sack mit Sand anbinden, um für noch mehr Stabilität zu sorgen.

Material: Am Meer aber auch sonst sollte das Dreibein aus Aluminium oder Edelstahl bestehen. Ansonten besteht starke Korrosionsgefahr. Die Verbindungsteile vom Rod Pod sollten ebenfalls aus Edelstahl oder Messing sein.

Natürlich muß man auch noch Zubehör kaufen. Je nach Geschmack kann man sein Rod Pod individuell mit Rutenhaltern und elektronischen Bissanzeigern aufrüsten.

Teleskop Rutenhalter oder Rutenständer sollten aus Edelstahl sein

Preis: Ein Rod Pod muß nicht teuer sein. Schon ab 20 Euro bekommt man Modelle mit denen man erste Erfahrungen sammeln kann. Allerdings fehlen hier auch meist wichtige Details wie Verstellmöglichkeiten. Besser wäre wenn sie etwas mehr ausgeben. Für ca. 35 Euro bekommt man deutlich bessere Rutenständer Qualität. Markenware und Top Qualität kann aber auch um die 100 Euro kosten. Hier kommt es auf die eigenen finanziellen Möglichkeiten an.

Kauf: Auch im Fachgeschäft um die Ecke kann man schöne dreibein Rod Pods erwerben. Der Preis muß dabei gar nicht unbedingt viel teurer sein. Oftmals werden auch komplette Sets angeboten. Hier kann dann richtig gespart werden. Hier ist alles dabei was man braucht. Rod Pod, Rutenhalter, elektronischer Bissanzeiger, Sounderbox, Transporttasche und optische Bissanzeiger. Alles zusammen kostet dann um die 100 Euro. Ein Spitzenpreis. Wer es noch günstiger will, der sollte in Internetauktionen sein Glück versuchen. Hier gibt es günstige gebrauchte und neue Modelle teilweise ab 1 Euro.

Rod Pods sind besonders gut fürs Karpfenangeln

Gerade beim Angeln mit Boillies auf Karpfen haben sich Rod Pods als Rutenständer sehr bewährt. Der Angler ist meist nicht in unmittelbarer Nähe, sodaß ein großer Karpfen die Angel theoretisch sogar ins Wasser ziehen könnte. Gute Rutenhalter sind Höhenverstellbar und bieten Platz für 2-3 Angeln. Auch Welsangler finden immer mehr gefallen an Rod Pods

Verzeichnis für Händler von Angelgeräten
Informationen und Tipps zum Angeln am Forellenteich und Forellensee
Informationen über notwendige Angelausrüstung und Zubehör
Informationen über Yachten, Motoryacht und Segelyacht
Informationen und Tipps zum Angeln auf Hering in Ostsee und Nordsee
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 08/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 6577
Alle Aufrufe: 15977202
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 1
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 21 Mai 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]