Wathose: Angeln mit Neopren Wathosen schützt vor Kälte


In bestimmten Situationen sind Wathosen aus Neopren einfach unentbehrlich. Mit ihrer Hilfe kann man es beispielsweise stundenlang in eiskaltem Wasser aushalten. Aber auch beim Angeln selbst ist der Einsatz einer Wathose von Vorteil. Man kommt einfach dichter an den Fisch heran. Und auch wenn es stürmt und regnet bleibt man Zuverlässig trocken, da Wathosen absolut wasserdicht sind. Erreicht wird dieses durch die Hose, die an den Gummistiefeln wasserdicht verschweißt ist.

Einsatzzweck: Die Wathose kommt neben den Anglern auch für verschiedene Berufsgruppen in Frage. Hauptsächlich dort, wo viel Wasser vorhanden ist. Fischer oder Teichwirte beispielsweise. Hilfreich sind Wathosen aber auch für "Freizeitkapitäne" beim slippen der Boote. Selbst bei Reinigen des eigenen Gartenteichs erweist sich als absolut nützlich. Wer außerdem nicht von den ständig steigenden Wattwurmpreisen abhängig sein möchte, der kann so auch Würmer plümpern. Im Sommer mag es auch ohne gehen, aber in der kalten Jahreszeit würde man ohne Wathose wohl nach ca. 5 Min. blaue Lippen bekommen.

Wathosen bringen einen beim angeln dichter an den Fisch

Material: Wathosen bekommt man in einer Nylon oder Neopren Ausführung. Teurer aber auch besser ist die Wathose aus Neopren, da sie nicht nur vor Wasser schützt, sondern auch vor dem kalten Wasser. Man kann stundenlang in der eiskalten Ostsee stehen ohne das es einem etwas ausmacht. Es lohnt sich also etwas mehr auszugeben. In der Regel kauft man sich eine Wathose nur einmal im Leben.

Qualität: Die meisten bekannten Markenhersteller produzieren auch Wathosen. Die Verarbeitung und Qualität sind hier sehr gut, was sich auch im Preis niederschlägt. Wer auf Noname Produkte zurückgreift, der sollte auf eine gute Verarbeitung der Nähte achten. Eine Wathose mit der kleinsten defekten Stelle kann letztendlich unbrauchbar sein. Das soll nicht bedeuten, daß unbekannte Hersteller schlechte Ware produzieren. Im Gegenteil, das Preis Leistungsverhältnis ist hier ausgezeichnet. Man sollte nur etwas kritischer und genauer beim Kauf hinschauen.

Eine Wathose muß zum angeln Atmungsaktiv und aus Neopren sein

Form: Atmungsaktive Wathosen aus Neopren werden in 2 Varianten im Handel angeboten. Je nach Einsatzzweck kann man zwischen einem hüft oder brusthohem Modell wählen. Beide haben Vor und Nachteile. Die flachere Wathose schränkt die Bewegungsfreiheit kaum ein, bietet dafür allerdings einen nicht so guten Schutz wie das höhere Modell.

Preis: Je nach Material, Form und Verarbeitung schwanken die Preise sehr stark. Schon für ca. 30 Euro bekommt man günstige Hüft - Wathosen. Die besonders empfehlenswerten Neopren Modelle bekommt man ab 50 Euro. Wegen der Preisunterschiede lohnt sich auf jeden Fall ein Preisvergleich bei mehreren Anbietern.

Kauf: Eine Wathose sollte größenmäßig unbedingt perfekt sitzen. Wer genau weiß, welche Größe, Form und Qualität er haben möchte, der kann bequem im Internet recherchieren. Hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, teilweise auch für Kinder und für jeden Geldbeutel. Vom  Luxus - Modell bis zum 1 Euro Auktionsmodell, hier ist für jeden etwas dabei. Man kann hier richtig sparen, verzichtet aber auf eingehende Beratung. Und man hat den Artikel nicht sofort. Pluspunkte von denen die Angelläden um die Ecke profitieren. Hier kann man die Hosen anziehen, ausprobieren und direkt mitnehmen. Wo sie letztendlich aber einkaufen bleibt ihnen überlassen.

Wathosen für Brandungsangler, Spinnfischer und Kinder

Es gibt verschiedene Einsatzzwecke für die Wathose, die sie besonders wertvoll macht. Beim Brandungsangeln kommt man einfach dichter an den Fisch. Oder man benutzt sie zum plümpern von Wattwürmern. Aber auch Spinnfischer kommen damit dichter zum Fisch. Man kann sie aber auch entfremden und einfach zum säubern des Gartenteiches, ins Wasser lassen eines Bootes etc. benutzen. Eine Wathose aus Neopren gehört auf jeden Fall zur Grundausrüstung eines Anglers, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Informationen zum Angeln mit Wobbler auf Raubfische
Allgemeine Informationen über Teleskop und Steck Angelruten
Informationen über Bootstrailer und Anhänger für Angelboote
Informationen zum Angeln mit Belly Boat
Informationen und Tipps zum Angeln auf den Plattfisch Flunder
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 61
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 12/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 3367
Alle Aufrufe: 16391661
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 20 Oktober 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]