Ein Schlafsack hilft im Sommer und Winter durch die Nacht


Auch beim Angeln finden Schlafsäcke mitlerweile Verwendung. Sie werden überall dann gebraucht, wenn man die ganze Nacht über angeln möchte. Insbesondere Karpfenangler nutzen den Schlafsack, um es im Sommer und Winter bequem und warm zu haben. In Zeiten moderner Bissanzeiger über Funk ist es auch kein Problem anbeißende Fische im Angelzelt zu bemerken. Man kann auf diese Art und Weise also sowohl von dicken Karpfen träumen und gleichzeitig real darauf angeln.

Definition: Was aber genau ist ein Schlafsack überhaupt? Prinzipiell sagt es schon der Name. Es ist ein langgezogener Sack, der mit Federn und ähnlichem gefüttert ist. Der Reißverschluß ist meistens seitlich angebracht, damit man leicht ein und aussteigen kann. Je nach Ausführung hält der Schlafsack außerdem unterschiedlichen Temperaturen stand.

Schlafsäcke sollten sich nur Extremangler kaufen

Material: Hier gibt es schon gewisse Unterschiede. Die Schlafsäcke können teilweise aus Baumwolle, Nylon, Seide etc. bestehen. Gefüttert sind sie mit Federn, Daunen oder Kunstfasern. Je nach Material und Menge der Fütterung ist der Schlafsack dann für unterschiedliche Temperaturbereiche geeignet. Da nur die wenigsten Angler bei Minusgraden  im Winter zum angeln gehen, genügen in der Regel Modelle bis 0 Grad oder -5 Grad.

Ausführungen: Die Formen und Farben sind Vielfältig, sodaß man beim Kauf vor der Qual der Wahl steht. Zur Auswahl stehen Schlafsäcke mit Kapuze, für Kinder, in Mumien oder Kastenform, ohne Reißverschluß etc. Letztendlich ist das einfach Geschmackssache für welches Modell man sich entscheidet.

Gerade für Kinder ist ein guter Schlafsack wichtig

Kinder Schlafsack: Wer mit seinem Kind zum angeln geht und am Wasser übernachten möchte, sollte sich im Klaren sein das der Körper anders reagiert als bei einem Erwachsenen. Kinder frieren einfach leichter und deshalb sollte auch der Schlafsack entsprechend dicker und wärmer sein. Empfehlenswert wäre eine starke Kunstfaserfüllung, da diese kaum Feuchtigkeit aufnimmt. Ein Problem ist auch, daß Kinder ständig aus den Schlafsäcken herauswachsen. Mit einem kleinen Trick können sie dieses Problem umgehen. Kaufen Sie einen normalen Schlafsack für einen Erwachsenen und binden sie das Ende einfach mit einer Schnur ab, sodaß ihr Kind optimal hineinpaßt. Jedes Jahr verschieben Sie nun einfach die Position wo sie den Schlafsack abbinden. Er wächst also quasi mit ihrem Kind mit. Das kann auf Dauer eine Menge Geld einsparen.

Temperaturen: Jeder Hersteller muß auf seinen Schlafsäcken Temperaturangaben machen, für wieviel Grad Celsius er geeignet ist. Allerdings sind das nur Richtwerte. Jede Person empfindet Kälte und Wärme unterschiedlich. Auch spielt die körperliche Verfassung eine große Rolle. Beleibtere Menschen haben sozusagen noch eine natürliche Isolationsschicht und sind entsprechend unempfindlicher. Allgemein kann man allerdings zum Schlafsack sagen, daß je dicker er gefüttert ist auch mehr Kälte vertragen kann.

Schlafsäcke gibts für jeden Einsatzzweck und Kälte

Einsatzzweck: Die Verwendungsmöglichkeiten vom Schlafsack sind Vielfältig und gehen natürlich über die vom Angeln hinaus. Sie werden ebenso beim Camping, Expeditionen oder Tourismusreisen eingesetzt.

Preis: Meistens ist es so, daß je mehr Kälte er vertragen kann, er umso teurer ist. Dennoch sind Schlafsäcke keinesfalls teuer, es sei denn man greift auf absolute Spitzen Markenware zurück. Die einfacheren Modelle sind sogar schon ab 20 Euro zu haben. Wer allerdings in Sachen Qualität auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte schon etwas mehr investieren. Schließlich geht es auch um ihre Gesundheit bzw. Wohlbefinden.

Kaufen: Beim Kauf von einem Schlafsack kann man eigentlich wenig verkehrt machen. Wichtig sind nur die angegebenen Temperaturwerte. Alles Andere ist Geschmackssache. Wie bei allen Kleidungsstücken sollte man sich darin wohlfühlen. Wenn man die Gelegenheit dazu hat, sollte man sich beim Verkäufer mal testweise hineinlegen und dann entscheiden. Wer darauf verzichten möchte hat die Möglichkeit im Internet Preisvergleiche zu machen. Bei vielen Modellen läßt sich so eine Menge Geld sparen. Noch günstiger wird es, wenn man in Auktionen mitbietet. Hier gibt es gute gebrauchte wie auch neue Ware die teilweise sogar ab 1 Euro versteigert wird. Das kann sich richtig lohnen.

Ein Schlafsack benötigen Angler und Kinder selten

Meist sind es Brandungsangler an Nord und Ostsee die auf diese Weise versuchen nicht auszukühlen. Aber auch Karpfenangler schlagen sich ab und an eine Nacht um die Ohren, um fette Karpfen zu fangen. Auch ein Ansitz auf Quappen im Winter kann Sinn machen, wenn man einen guten Schlafsack dabei hat. Für Kinder gibts auch spezielle Schlafsäcke in verschiedenen Größen und Dicken. 

Informationen und Tipps zum Angeln auf Forellen
Tipps zum günstigen Einkaufen von Angelgeräten in Onlineshops
Verschiedene Reiseangebote nach Deutschland und ins Ausland
Informationen und Tipps zum Angeln auf Barben
Ratgeber über Angelstühle für den sicheren Sitz am Gewässer
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 10/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 CarstenB1984
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 pedro
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 276

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 671
Alle Aufrufe: 17551180
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: bigpiker
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 19 August 2019
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]