Angeln mit Mehlwurm auf Forelle und Regenbogenforelle


Mehlwurm-Mehlwuermer
Allgemeine Beschreibung: Der Mehlwurm  ist die Larve des Mehlkäfers (Tenebrio molitor) und ein ausgezeichneter Angelköder. Er ist günstig, haltbar und bei den verschiedensten Fischen wie Forelle, Bachforelle, Regenbogenforelle sehr beliebt. Besonders in Forellenseen wird der Mehlwurm gerne eingesetzt. Aber auch als Winterköder auf Weißfische findet er oft Verwendung. Von Vorteil ist ebenfalls seine Zähigkeit, denn er bleibt am Haken lange attraktiv.

Name: Mehlwurm, Mehlkäfer (Tenebrio molitor)

Wachstum und Größe: Im Handel werden unterschiedliche Größen vom Mehlwurm angeboten. Dieses richtet sich für Angler in erster Linie nach dem Zielfisch auf den man angeln möchte. Weißfische erbeutet man wohl eher mit einem kleinen bis mitleren Wurm, während man auf Karpfen, Schleien oder Forellen eher größere Exemplare bevorzugt. Bis zu 5 cm werden die Würmer groß.

Aussehen: Der Mehlwurm ist orange bis bräunlich gefärbt. Der Körper ist langgestreckt und im vorderen Bereich mit kurzen Stummelbeinen besetzt. Während der Wachstumsphasen muß er sich mehrmals häuten. Er ist dann ziemlich weiß, seine Farbe erhält die Haut erst nach der kompletten Aushärtung des Chitinpanzers vom Mehlwurm.

Verhalten: Ein Mehlwurm ist gerade aufgrund seiner Zähig- und Langlebigkeit ein Top Angelköder. Am Haken bleibt er lange Beweglich und attraktiv für die Fische.

Zucht: Wenn man öfter mit dem Mehlwurm angeln geht, empfielt sich die Zucht. Diese ist relativ einfach und von jedem Angler zu bewerkstelligen. Alles was man braucht ist ein geeigneter Behälter und darin Holzspäne. Als Unterstand dienen dem Mehlwurm Eierkartons. Als Futter kann man Haferflocken, Kleie und als Feuchtfutter auch Möhren und Gurkenstücke verwenden. Der Inhalt sollte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden, um alles sauber zu halten. Auch die Geruchsbelästigung ist dann nicht so schlimm.

Verwendung als Köder: Mehlwürmer kann man auf verschiedene Art und Weise anködern . Auf einen dünndrähtigen Haken kann er fast aufgezogen werden, häufiger wird er aber nur einmal durch den Schwanzbereich angeködert. So bleibt er länger lebendig und frisch für die Beute. Gerne wird der Mehlwurm auch in Kombination mit anderen Ködern wie Made oder Wurm verwendet.

Köderbesorgung: Die Besorgung vom Mehlwurm gestaltet sich einfach. Beinahe jede Zoohandlung oder auch Angelladen hat Mehlwürmer vorrätig. Auch die Preise sind moderat, sodaß sich eine Zucht meist nicht lohnt, zumal er im Kühlschrank monatelang haltbar ist.

Mehlwürmer als Angelköder sind auf Forellen ein Geheimtipp

Wissenswert: Der Mehlwurm wird nicht nur beim Angeln eingesetzt, sondern als Lebendfutter auch in der Terraristik. Ursprünglich galt er aufgrund seiner raschen Vermehrung eher als Schädling, bis man seinen Nutzen als Angelköder und Lebendfutter erkannte. Er ist zäh, Langlebig und sehr Eiweißreich. Ein echter Überlebenskünstler der recht anspruchslos ist und die Zucht vereinfacht. Jedenfalls ist der Mehlwurm ein Köder den man unbedingt mal ausprobieren sollte.

Tipps und Infos zum Angeln mit Pilker im Meer
Tipps zum Räuchern mit Räucherofen wie Forelle, Aal, Lachs, ...
Verschiedene Reiseangebote nach Deutschland und ins Ausland
Ratgeber über GPS - Geräte als nützliche Hilfe beim Angeln
Informationen und Tipps zum Angeln auf Forellen
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 62
     
Bildergalerie

Suche
« 10/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 553
Alle Aufrufe: 16233374
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 21 Mai 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]