Angeln mit Bienenmade auf Forellen und Aale


Bienenmade-Bienenmaden-Angelköder
Allgemeine Beschreibung: Bienenmaden sind ein Top Köder für Forellen und Aale. Aber auch andere Fische finden Gefallen an dem Köder. Karpfen, Schleie und auch Brassen lassen sich damit fangen. Am meisten wird die Bienenmade aber nach wie vor am Forellensee eingesetzt. Am Haken zeichnet Sie sich durch Langlebigkeit und intensivem Duft aus. Perfekt ist es, wenn sie mir ihr aktiv fischen.

Name: Bienenmade

Wachstum und Größe: Bienenmaden gibt es im Handel in verschiedenen Größen zu kaufen. Sie wachsen relativ schnell heran, dies aber nur bei etwas höheren Temperaturen. Das ist ein großer Vorteil im Sommer wo sich Würmer schnell in einen Matschhaufen verwandeln. Bei entsprechender Kühlung halten sich Bienenmaden über mehrere Monate. Bienen wird man aber in der Regel trotzdem nicht zu Gesicht bekommen, dafür dauert die Entwicklung denn doch zu lange. Lang werden Sie so ca. 3-4 Zentimeter, also ein guter Happen für Forellen und Aale.

Aussehen: Auffallend bei Bienenmaden ist der große farblich abgesetzte Kopf. Darunter liegt der helle Körper, der kleine Rillen aufweist. Im Handel werden neben der Naturform auch eingefärbte und konservierte Bienenmaden angeboten. Diese sind genauso fängig.

Verhalten: Am Haken ist die Bienenmade nicht gerade sehr beweglich. Das ist der Grund, weshalb man aktiv mit diesem Köder angeln sollte. Man muß die Fische erstmal auf den Angelköder aufmerksam machen. Alles andere geht dann wie von selbst, denn Bienenmaden verströmen einen intensiven Duft und sehen für Fische nach einem appetitlichen Happen aus.

Verwendung als Köder: Die Art wie man mit Bienenmaden fischt kann sehr unterschiedlich sein. Sowohl die Posenangel als auch die Grundangel kommt zum Einsatz. Die Posenangel hat den Vorteil, daß damit aktiv gefischt werden kann. Der Köder muß in Bewegung bleiben. Aber auch auf Grund wird damit Fisch gefangen. Es gibt da auch einen kleinen Trick wie man die Bienenmade etwas mehr in das Blickfeld der Fische bekommt. Beködern sie vorsichtig den dünndrähtigen Haken mit einer Bienenmade und pumpen diese mit einer Spritze auf. Dadurch wird sie auftreibend und schwebt immer ein gutes Stück über dem Grund. Alternativ kann eine kleine Styroporkugel benutzt werden. Das Angelgerät muß in jedem Fall sehr fein gewählt werden. Eine leichte 3 Meter Rute mit kleiner oder mittlerer Angelrolle. Die Schnur kann in einer Stärke von 18er bis 25er gewählt werden.

Köderbesorgung: Bienenmaden gibt es in jedem Zoofachgeschäft oder Angelshop. Es ist also kein Problem sich diesen Köder zu besorgen und einen Versuch zu wagen.

Zielfische: Hauptsächlich lassen sich Forellen erbeuten. Aber auch gute Aalfänge sind bekannt geworden. Daneben beißen Weißfische, Karpfen etc.

Bienenmaden sind beim angeln ein Leckerbissen für Forellen und Aale

Kaufen (Preis): Bienenmaden sind nicht billig. Ungefähr 25 Stück kosten im Handel ca. 2-3 Euro. Großverbraucher können auch Packungsgrößen mit 250 Stück erwerben und entsprechend sparen. Zum Glück lassen sich die Tiere lange Zeit im Kühlschrank oder Keller lagern, sodaß man immer einen kleinen Vorrat hat. Probieren Sie auch einfach mal eine Kombination zwischen quirligen Maden und einer Bienenmade aus. Die Maden locken durch ihre Bewegung und die Bienenmade durch ihren Duft. Eine tödliche Kombi für Forellen und Aale.

Informationen zur Fischereiprüfung in Deutschland
Boot, Boote, Bootszubehör zum angeln und fischen
Information zum Angeln mit Mais auf Friedfische
Hochseeangeln und Angelkutter in der Nordsee und Ostsee
Informationen und Tipps zum Angeln mit Gummifischen
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 11/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Nancyy
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 CarstenB1984
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 276

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 60
Alle Aufrufe: 17589126
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 1
Diesen Monat: 1
Angler: Nancyy
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 19 August 2019
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]