Angler machen oder besser kaufen den Fischereischein, um angeln zu dürfen


Mit der bestandenen Sportfischerprüfung ist der erste Schritt getan auf dem Weg zum offiziellen Angler. Der weitere Weg ist einfach. Man geht nun zum Ordnungsamt und läßt sich einen Fischereischein ausstellen. Die Kosten belaufen sich ungefähr auf 50 Euro. Je nach Bundesland ist er 5, 10 Jahre oder gar Lebenslang gültig.

Mit dem Fischereischein kann man nun an Vereinslosen Gewässern angeln gehen. Hat man ihn für Schleswig Holstein, dann kann man kostenfrei an der Ostsee angeln. Im Inland muß man meistens aber in einen Angelverein eintreten, da der größte Teil der Gewässer Vereinsgwässer sind. Es gibt aber auch Plätze wie beispielsweise weite Strecken der Elbe wo man umsonst mit dem Fischereischein angeln kann. 

Angeln ohne Fischereischein kann hohe Kosten verursachen (Schwarzangler)

Sinnvoll ist es aber doch in einen Angelverein einzutreten. Man hat einfach mehr Möglichkeiten sein Hobby auszuüben. Man kann in Flüssen, Teichen, Seen etc. fischen. Dem Angelverein legt man den Angelschein und Fischereischein vor und kann dann Mitglied werden. Man bekommt dann weitere Unterlagen wie einen Gewässerschein und Fangkarte ausgehändigt.

Alles zusammen, einschließlich Fischereischein sollte man immer beim Angeln bei sich führen. Es empfiehlt sich die Papiere gut zu schützen. Sie sollten sicher verstaut und am Besten vor Licht und Wasser aufbewahrt werden. Ein Verlust vom Angelschein und Fischereischein kann teuer werden. Unter Umständen müßte man sogar die Sportfischerprüfung wiederholen.  

Fischereischein - Mit ihm ist man auf der sicheren Seite

Auch wenn man im Laufe seines Anglerlebens nicht so häufig kontrolliert wird, irgendwann passiert es doch. Und wenn man dann nicht Angelschein und Fischereischein dabei hat, kann es teuer werden. Außerdem ist es wie beim Zugfahren ohne Fahrkarte. Man denkt ständig daran erwischt zu werden, was hohe kosten verursacht. Entspanntes Angeln ist so kaum möglich.

Lieber auf Nummer sicher gehen und den Aufwand und das Geld für den Fischereischein in Kauf nehmen.  



Informationen und Tipps zum Angeln auf den Plattfisch Flunder
Informationen zum erfolgreichen Angeln mit der Multirolle am Meer
Informationen zum Angeln mit Belly Boat
Informationen und Tipps zum Angeln auf Hecht
Information zum Angeln mit Krabben und Garnelen am Meer
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 10/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 CarstenB1984
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 pedro
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 276

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 204
Alle Aufrufe: 17548314
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: bigpiker
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 19 August 2019
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]