Mit Matchrute angeln auf Forelle, Brassen, Karpfen und Co


Angeln mit der Machtrute ist hierzulande weitverbreitet. Experten des "feinen" angelns auf Friedfische wie Brassen, Rotauge, Karpfen etc., sind aber damals die Engländer gewesen, von denen auch der Begriff abgeleitet wurde. Man setzte dort die Matchrute bei speziellen Wettkämpfen (match = Wettkampf) ein, um möglichst viele Fische zu fangen. Es ist also eine besondere Entwicklung, welche aufgrund ihrer Eigenschaften aus dem "normalen" Angebot der Angelruten heraussticht.

Aktion: Klassisches Merkmal der Matchrute ist die Spitzenaktion, mit deren Hilfe besonders gut kleine Weißfische, aber durchaus auch Forellen oder Karpfen gefangen werden können. Der Anhieb kann so nämlich besonders schnell bis zu dem Fisch übertragen werden. Trotzdem besitzt die Matchrute auch genügend Reserven, um größere Fische wie zum Beispiel Forellen zu fangen.

Eine gute Matchrute besteht aus Glasfaser oder Kohlefaser und hat viele Rutenringe

Unterschiede: Es gibt aber noch mehr deutliche Unterschiede die eine Matchrute von anderen Angelruten unterscheidet. Schaut man genauer hin, wird man deutlich mehr Rutenringe entdecken als gewöhnlich. Dadurch ist es möglich mit besonders dünner Schnur zu angeln. Und feiner fischen bedeutet ja meistens mehr Forellen, Brassen, Karpfen, Rotaugen .... Zudem ist eine Matchrute mit 3,60 bis über 4,50 Meter ziemlich lang, was für eine gute Kraftübertragung sorgt. Oft liegt die Länge bei 3,90 Metern, weil sie leicht zu handhaben ist.

Materialien: Aufgrund der Länge und dem langen Halten in der Hand sind Matchruten heutzutage aus modernstem Material gefertigt. Hauptsächlich Kohlefaser und Kevlar werden hier eingesetzt. Nach wie vor werden aber auch preisgünstige Glasfaserblanks verwendet. Selbstverständlich sollten auch die Rutenringe eine gute Qualität aufweisen, denn bei der Anzahl an Ringen wäre die Wahrscheinlichkeit ja sehr groß, daß mal ein Ring kaputt geht.

Matchruten zum angeln auf Forelle, Brassen, Karpfen und Rotauge sind nicht teuer

Preise: Eine normale Matchrute ist für jeden Angler erschwinglich. Bis zu 100 Euro kann man dafür auf den Tisch legen. Dafür bekommt man schon eine gute Qualität. Exklusivmodelle aus England können aber auch schon mal bis zu 300 Euro kosten. Hier ist dann alles vom Allerfeinsten und meist auch Handarbeit. Und die hat ja bekanntlich ihren Preis.

Wo sollte man eine Matchrute kaufen? Wer seine erste Rute kauft ist wohl besser beraten in dem Angelshop um die Ecke. Hier kann man auch direkt die Angelrute mal in der Hand halten und ausprobieren. Angler die sich auskennen kaufen meistens online im Internet. Dadurch läßt sich gut was sparen. Auch in Auktionsplattformen lassen sich tolle Schnäppchen machen. Sowohl gebrauchte Matchruten als auch Neue kommen hier ab 1 Euro unter den Hammer.



Ratgeber über Angelstühle für den sicheren Sitz am Gewässer
Informationen und Tipps zum Angeln auf Aal
Präparator, Fische präparieren, Präparation, Fischpräparation
Ratgeber über Angelhaken wie z.B. den Circle Hooks, Drillingen, Meer...
Informationen über das Angeln mit Ruderboot
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 10/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 CarstenB1984
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 pedro
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 276

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 2060
Alle Aufrufe: 17555404
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: bigpiker
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 19 August 2019
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]