Kapitaler Hechtfang mit kleinem Equipment

Rubrik: Raubfisch / Autor: thorsten1967 / Artikel vom 06.12.2011   

Hecht-Fang in Biebesheim Heegstücksee

bild1-201004271112481.jpg

bild2-201004271112482.jpg

bild3-201004271112483.jpg

bild4-201004271112484.jpg

bild5-201004271112485.jpg

Ein kleiner bericht zu meinem hechtfang (125cm, 28pfund) ich war dort am see und wollte eigentlich ein paar weisfische fangen und hatte nebenbei eine grundrute mit wurm dran, aber es hatte nichts gebissen, dann dachte ich so nach 45 minuten, naja holst mal die grundrute rein und blinkerst mal mit der neuen 12euro angel für barsch ein paar runden in sichtweite von meinen sachen.

Ja und nach circa 5 minuten blinkern wollte ich dann noch ein letzten wurf machen und dachte beim eintauchen vom löffelblinker mist ein hänger, der see ist doch aber tief kann doch nicht sein dachte ich, naja und auf einmal zog es nach vorne. Was ein glück hatte ich die spule sehr leicht eigenstellt, das war schon ein schönes gefühl mit angst weil ich dachte sofort das ist nix kleines, nur was ist es? er zog direkt nach vorne an einem stück, also kein ruckeln oder so, na ja kleine rute kleine rolle mit einem kugellager und blastikspule und 30er schnur oh man, na ja nach circa 20 minuten drill, er lief links richtung ufer da bin ich dann hinter her wegen der schnur, also er lief garnicht richtung see mitte oder auf die andere seite das war mein glück.

Wie gesagt nach 20 minuten drill, und purer sonne auf mir, perlte doch ein bißchen der schweiß auch vor angst :-) probierte ich mein handy zu nehmen und versuchte meinen bruder anzurufen weil er in dem ort wohnt, und sagte ihm ich glaube du musst mal vorbei kommen ich habe irgendein gerät an der nagel den ich bestimmt nicht alleine raus bekomme sagte ich ihm, na ja ca. 20 minuten später kam er dann, ich hatte einen nicht ganz so großen kescher dabei, aber auch nicht der kleinste, auf jedenfall sagte ich ihm ziehe mal die schuhe aus und stell dich mal ins wasser und halte den kescher unter wasser und wenn ich ihn dann bei habe hoch und raus, er kennt sich nicht so gut aus.

Na ja irgendwann dann so 15min. später wie mein Bruder da war, hatte ich ihn das erste mal ein bißchen näher, als er dann vom tiefen auftauchte und ich ihn dann kurz unter wasser sah, dachte ich, oh man was für ein uboot, er wirkte ja noch größer im wasser und mein bruder auch, wow!!!! dann ginge er dann aber wieder ab und ich musste ihm dann doch nochmal ganz schön schnur geben, das ginge dann nochzweimal so, aber dann konnte er aber bald doch nicht mehr und ich bekam ihn dann bald wieder in sichtweite, also dann wieder näher und näher und dann ging mein bruder ins wasser und unter ihn, na ja halb unter ihn, kescher war ja ein bißchen zu klein und zack, aber mein bruder probierte ihn zu heben anstatt zu ziehen, da verbog sich auch noch der kescher, oh scheiß nein, dann zusammen und raus, und da lag er dann, man man das war schon ein kampf(eine stunde)!!!

gruß thorsten

Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  3,1kg - Kapitaler Stör beim angeln im Forellensee gef...

  Endlich mal ein vorzeigbarer Hecht,hat lange gedauert...

  Angeln auf Hai im Ausland...

  Hecht mit 13 KG und 122 cm Länge...

  Früh übt sich...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: thorsten1967 Newbie Ansichten: 19405 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 2 ] Ø Bewertung:
4.50
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Kormoran Vogel des Jahres 2010 Fischen wir die Meere leer?
Meeresfische mit Laich essen - Plattfisc... Fangquote für Angler wurde abgelehnt
Hecht Fisch des Jahres 2012, Bestän... Aal ist Fisch des Jahres 2009

Name: Marco / Datum: 2010-05-11
Witzig, schaut man sich die "Spielzeug" Angelrute an, dann denk man der Kescher ist zu viel groß. Schaut man sich den Hecht im Kescher an, denkt man der Kescher ist viel zu klein.  
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  1
Sterne: 5
 


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. kapitaler hecht aus kleinem
2. hechtfang elbe
3. equipment für hecht
4. hechfang
5. hecht rekord
6. Hechtfang

Informationen über Schlauchboote zum Angeln
Informationen und Tipps über moderne Angelrollen
Tipps und Infos zum Angeln mit Pilker im Meer
Ratgeber und nützliche Informationen über Rutentaschen
Allgemeine Informationen über Teleskop und Steck Angelruten
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 12/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Nancyy
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 CarstenB1984
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 276

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 1068
Alle Aufrufe: 17632027
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 1
Angler: Nancyy
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 19 August 2019
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]