Dorschangeln und Plattfischangeln an der Ostsee, Tipps, Ausrüstung, Köder

Rubrik: Meeresangeln / Autor: Marco / Artikel vom 26.09.2011   

Tipps und Informationen für erfolgreiches Plattfischangeln und Dorschangeln an der Ostsee

Es gibt sie noch die Tage an denen man wirklich alle Hände voll zu tun hat, und einen Fisch nach dem anderen fängt. Oft genug hört man von Überfischung und leergefischter Ostsee, aber manchmal liegt es auch einfach am Angler, der Ausrüstung, Köder oder Gerät. Wissen fängt den Fisch beim Dorschangeln oder Plattfischangeln am Meer. Ein Erfahrungsbericht und Tipps sollen zeigen worauf es wirklich ankommt.

Sorgfältige Planung ist auf jeden Fall eine gute Sache, dazu gehört auch die richtige Wahl vom Gerät wie Rollen, Brandungsrute, Schnur, Haken und Blei. Am Meer sollte alles eine Spur kräftiger gewählt werden. Eine 3,90 - 4,50 Meter Brandungsrute mit mindestens 100 Gramm Wurfgewicht sollten es schon sein. Dazu eine kräftige und große Brandungsrolle mit 40er Hauptschnur (Haken an 34er gebunden). Am Ende wird ein Blei befestigt, welches je nach Wetterlage und Strömung unterschiedlich schwer ausfällt. Die Haken beim Brandungsangeln und Dorschangeln fallen ebenfalls etwas größer aus. Der Dorsch hat ja ein riesiges Maul und auch Plattfische haben kaum Scheu vor großen Haken. Damit hat man schonmal den Grundstein für den Erfolg an der Ostsee gelegt.

Weiter geht es mit dem Köder. An diesem Tag wurden folgende Köder intensiv getestet. Miesmuschel, gekochte Nordseekrabben, Heringsstückchen und Wattwurm. An jeder Angel waren 2 Haken befestigt. Begonnen wurde anfangs bei Tageslicht mit allem außer dem Wattwurm, allerdings ohne einen einzigen Biss. Allerdings beißt es normalerweise auch erst mit beginnen der Nacht. Ab der Dämmerrung wurde an den Angelruten ständig mit Wattwurm und Hering bzw. Krabbe geangelt. Gefangen wurden auf Hering oder Krabbe genau null Fische. Auf Wattwurm hingegen erfolgten unzählige Bisse, bei denen insgesamt 13 maßige Fische beim Plattfischangeln und Dorschangeln überlistet werden konnten. 7 Plattfische und 6 Dorsche. Einige kleine Fische durften wieder in der Ostsee schwimmen. Der Wattwurm ist und bleibt also das Maß aller Dinge an der Ostsee.

ostsee-angeln-201008260252561.jpg


Ebbe an der Ostsee, oder kommt etwa ein Tsunami? Nein, aber der Wind ist Ablandig und drückt das Wasser vom Ufer weg. Eigentlich für das Plattfischangeln und Dorschangeln schlecht, aber wenn das Wetter mies ist kann man trotzdem mit schönen Fängen rechnen.

Noch etwas sollte man allerdings berücksichtigen. Touristen sieht man immer wieder mal im Sommer ihre Angel am Tage und schönstem Badewetter auswerfen. In der Regel erfolglos, denn Dorschangeln und Plattfischangeln ist meist nur bei relativ schlechtem Wetter erfolgreich. Dabei kommt es noch nicht einmal unbedingt auf die Windrichtung (wie alle sagen Auflandig) an, sondern hauptsache ungemütlich, windig, dunkel, naß und schlecht. Als Angler fühlt man sich dann zwar übel, aber dafür stimmt die Beute. Schönwetterangler haben an der Ostsee mit einer Ausrüstung, Gerät, Köder wie am Forellenteich kaum eine Chance auf Dorsch und Plattfisch.

koeder-tipps-201008260252562.jpg



Von Vorteil sind wie auf diesem Beispiel Seebrücken, weil man so gleich relativ einfach in großer Tiefe angeln kann. Wie man an diesem Beispiel sieht, wurden die Tipps erfolgreich beim Plattfischangeln oder Dorschangeln umgesetzt. Auch in Zeiten der Überfischung kann man also noch erfolgreich für die eigene Pfanne maßige Fische fangen. Seebrückenangeln ist also ziemlich erfolgreich, aber tagsüber und in der Dämmerung sollte man starke Nerven haben, wenn man nicht 20x sagen will das man grad erst angekommen ist, noch nichts gefangen hat, und die Fische eh erst ab der Dämmerung beißen.

Dorschangeln-koeder-201008260252563.jpg

plattfischangeln-ausruestun-201008260252564.jpg

beute-fischen-201008260252565.jpg


Soziale online Netzwerke !
 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  Mini Flunder beim angeln mit Tauwurm in der Elbe gefa...

  Schätz den Fisch...

  Hecht Fisch des Jahres 2012, Bestände in Zukunft...

  Angeln auf Hai im Ausland...

  Meeresfische mit Laich essen - Plattfische, Scholle, ...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Superprofi Ansichten: 54092 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 1 ] Ø Bewertung:
5.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Mein erster Angeltag Erfolgreich Bachforellen fangen in Th&uu...
Kapitaler Hechtfang mit kleinem Equipmen... Hecht fangen auf Ansage !
Unterwegs mit Steven Die Aale laufen wieder

Name: hhthozu / Datum: 2010-08-27
Hey Marco , Sehr schöner Bericht gefällt mir richtig gut mach weiter so und alles gute weiterhin für die AZ lg 
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. dorsche von der seebrücke
2. angeln auf plattfische köder
3. plattfischangeln auf der seeb
4. angeln auf flunder tipps und
5. brandungsangeln im sommer an
6. dorschangeln von der seebrück

Informationen und Tipps zum Angeln mit Feederrute auf Friedfische
Information und Tipps zum Angeln mit Spinner
Informationen über Schlauchboote zum Angeln
Informationen und Tipps zum Angeln auf Karpfen
Tipps zum Angeln mit Käse auf Karpfen und Barbe
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 08/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 6407
Alle Aufrufe: 15977032
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 1
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 21 Mai 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]