3
Kann man Raubfische wie Hechte, Zander, Welse etc. anfüttern ?
Frage von Marco am 14.05.2011 Antworten: (0) Ansichten: 12446

Sicherlich ist das eine etwas kuriose Frage, weil man sie normalerweise klar verneinen würde. Raubfische wie Hechte, Zander und Welse leben fast ausschließlich von Fisch, also kommt man mit Paniermehl, Mais, Hafer, Brot etc. sicherlich nicht weit. Trotzdem konnte schon oft das Phänomen beobachtet werden das man beim Weissfisch angeln und anfüttern folgendes Szenario beobachten konnte. Nach dem Anfüttern fängt man sehr viele Weissfische, aber plötzlich ist Schluss. Entweder ist der Schwarm dann weitergezogen, oder aber es haben sich Raubfische angenähert. Schließlich sind Hechte, Zander, Welse etc. gerne dort zu finden, wo es auch Nahrung gibt.


Direkt kann man Raubfische kaum anfüttern, jedenfalls nicht mit normalem anfüttern. Wenn überhaupt direkt, dann sollte man Weissfische fangen, diese in Stücke schneiden, und in Blöcken zu Hause einfrieren. Jeden Tag schmeißt man nun einen solchen Block ( einen schweren Stein mit einfrieren) an eine fangträchtige Stelle. An ein solches Futterangebot gewöhnen sich Hechte, Zander, Welse etc. sehr schnell. Nach ein paar Tagen kann man dann einen Versuch starten. Indirekt anfüttern kann man sie aber auch. Man sucht sich eine schöne Stelle, füttert normal auf Weissfische an, und angelt auf Rotauge, Brassen, Rotfedern usw. Neben der Anfütterstelle plaziert man auch eine Angel mit einem Köderfisch. Das bunte Treiben am Angelplatz wird mit Sicherheit auch Raubfische anlocken. Wenn man dann plötzlich keine Weissfische mehr fängt, wird es spannend. Anfütter ist somit sowohl direkt als auch indirekt möglich.

Keine Kommentare vorhanden !

Soziale online Netzwerke !

 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

Diese Fragen könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen Sie doch einfach mal vorbei.
Warum ist Catch and Release, also das Zurücksetzen der Fische, in Deuts...
Hilft ein Wallerholz besser Waller oder Welse zu angeln?
Kann man Raubfische wie Hechte, Zander, Welse etc. anfüttern ?
Verändert unterschiedliches Wetter das Beissverhalten der Fische?
Bei welchen Fischen habt ihr Schwierigkeiten diese zu töten?

Professionelles Onlinemarketing für mehr Besucher und Umsatz

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. wann darf man raubfischen
2. wie füttert man zander
3. wie lange anfüttern auf zande
4. wo kann man ambesten raubfisc
5. mit was faengt man am besten
6. angeln kann man raubfische an

Ratgeber über Angelstühle für den sicheren Sitz am Gewässer
Verzeichnis für Angelvereine in Deutschland
Informationen über Bootstrailer und Anhänger für Angelboote
Informationen über Spinnruten zum Spinnfischen auf Raubfische
Informationen über Boote und Zubehör zum Angeln
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 09/2018 »
 MoTuWeThFrSaSu
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 197
Alle Aufrufe: 17014481
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: bigpiker
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]