14
Wie kann man Fische wie Brassen, Rotauge, Döbel, Barbe, Rapfen etc. essen, ohne das die Gräten stören ?
Frage von Marco am 29.11.2011 Antworten: (0) Ansichten: 22754

Leider sind die Fische, welche sich am zahlreichsten fangen lassen mit reichlich Gräten versehen, und das unterscheidet sie auch von den Edelfischen. Diese sind schwieriger zu fangen, und haben kaum Gräten im Fischfleisch, sodaß man sie gut in der Küche verwerten kann. Brassen, Rotauge, Döbel, Barbe, Güster, Rapfen usw. hingegen sind dafür bekannt mehr Gräten als alles andere zu haben. Als Angler wirft man solche gefangenen Fische normalerweise sofort wieder ins Gewässer, auch wenn das laut Gesetz ja so nicht mehr erlaubt ist. Ein maßiger Fisch muß sinnvoll verwertet werden, was aber bei Weißfischen sehr schwierig ist. Es gibt allerdings Tricks wie man den Gräten von Brassen, Rotauge, Döbel, Barbe, Rapfen etc. ein " Schnippchen " schlagen kann, sodaß man sie bedenkenlos essen kann.


Das Zauberwort ist die Fische sauer einlegen, denn dabei werden die Gräten weich und lösen sich teilweise sogar durch die Marinade auf. Was man dazu benötigt sind die Fische, welche man ausnimmt, schuppt, mit Salz bestreut, in Mehl wendet, und dann schön anbrät. Für die Marinade benötigt man dann noch Zwiebelringe von 2 Zwiebeln, Lorbeerblätter, Pfeffer und Senfkörner, 250ml Weinessig, 100ml Wasser, etwas Zucker. Alles zusammen kocht man kurze Zeit auf, läßt es etwas abkühlen, und füllt mit allem Einmachgläser mit den Brassen, Rotauge, Döbel, Barbe, Rapfen etc. Nach knapp 3 Tagen darf dann

Keine Kommentare vorhanden !

Soziale online Netzwerke !

 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

Diese Fragen könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen Sie doch einfach mal vorbei.
Ist Fischen auf Forelle am Angelteich auch für Anfänger oder nur P...
Verändert unterschiedliches Wetter das Beissverhalten der Fische?
Welcher Köder oder Angelköder ist im Meer wie der Ostsee am erfolgreichsten ...
Warum ist Catch and Release, also das Zurücksetzen der Fische, in Deuts...
Anfüttern im Sommer und Winter - welche Technik / Taktik bringt...

Professionelles Onlinemarketing für mehr Besucher und Umsatz

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. barben kann man die essen
2. brassen essbar ?
3. Wie bereitet man ein rotauge
4. kann man rotaugen brassen und
5. rotauge ohne gräten
6. kann man döbel eier essen

Informationen und Tipps zum Angeln auf Äsche
Ratgeber über Schlafsäcke zum Angeln in der kalten Jahreszeit
Informationen und Tipps zum Angeln mit Forellenteig
Informationen und Tipps zum Angeln auf Dorsch in Ostsee und Nordsee
Schonzeiten und Mindestmasse für Fische in den Bundesländern
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 06/2018 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 bigpiker
 Zimmermann-Grimma
 JuergenK
 Efa
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 1267
Alle Aufrufe: 16841261
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: bigpiker
 
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]