5
Was sind die Vorteile und Nachteile von monofiler sowie geflochtener Angelschnur wie Dyneema ?
Frage von Marco am 02.11.2011 Antworten: (1) Ansichten: 13564

Früher hatte man noch nicht so viel Auswahl was die Angelschnur betrifft, lediglich monofile Schnur konnte man als Angler kaufen. Diese erfüllte und erfüllt noch heute ihren Zweck bzw. hat Vorteile und Nachteile beim Angeln. Konkurrenz hat sie durch die geflochtenen Schnüre bekommen, wovon in der Anfangszeit hauptsächlich Dacron verwendet wurde, besonders in der Hochseefischerei. Die Schnur bestand dann aus vielen einzelnen Polyesterfasern, was die Tragkraft deutlich erhöhte. Das modernste geflochtene Material ist allerdings Dyneema, ein Material was sogar deutlich bessere Zugeigenschaften aufweist als Edelstahl. Kein Wunder das es sich auch im Angelsport relativ zügig durchgesetzt hat. Dyneema als Angelschnur hat aber nicht nur Vorteile, sondern ebenfalls Nachteilwe, sodaß man die Angelschnur einfach danach ausrichten muß nach dem Gewässer, den zu beangelnden Fischen und der Technik. Es ist nämlich ein großer Unterschied, ob man Spinnangeln möchte, oder aber Ansitzangeln auf Forellen etc. macht.


Monofile Angelschnur hat eine vernünftige Tragkraft, allerdings ist auf große Entfernung eine hohe Dehnung vorhanden, was beim Drill zwar nicht schlecht ist, beim Anhieb aber eher Negativ ist. Ein Vorteil ist aber der im der geringe Preise für monofile Angelschnur, denn Geflochtene kostet deutlich mehr. Vorteile monofile Angelschnur: - billig - relativ abriebfest bei felsigem Untergrund - nahezu unsichtbar unter Wasser Nachteile: - große Dehnung - wird mit der Zeit durch UV Licht spröde und verliert Tragkraft - deutlich weniger Tragkraft als geflochtene Schnur - größerer Durchmesser Vorteile geflochtene Angelschnur wie Dyneema: - extrem hohe Tragkraft - geringer Schnurdurchmesser - geringe Dehnung - ist beständiger gegenüber UV Licht Nachteile von Dyneema: - sichtbarer als monofile Angelschnur - teuer - franst bei steinigem Grund leicht aus - auf kurze Distanz zu wenig Dehnung beim Anhieb Es kommt insgesamt eher darauf an was man vorhat. Stippangler sollten eher zur geflochtenen Angelschnur wie Dyneema greifen. Brandungsangler sind hingegen mit monofiler Schnur besser bedient. Vom Boot kann man aber wieder geflochtene Angelschnur nehmen. Letztendlich hängt es aber auch von den Finanzen ab, denn man muß sich die Schnur auch leisten können. Normalerweise kann man mit monofiler Schnur jeden Fisch fangen, aber Profis angeln halt doch auch mal gerne mit Dyneema Schnur.

Name: Marco / Datum: 2011-11-02
Dyneema ist echt eine krasse Schnur, weil sie so dünn sein kann, und trotzdem enorme Zugkraft hat.  

Soziale online Netzwerke !

 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

Diese Fragen könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen Sie doch einfach mal vorbei.
Verändert unterschiedliches Wetter das Beissverhalten der Fische?
Kann man gezielt auf kapitale Fische wie Hecht, Zander, Karpfen, Wels, Aal a...
Bei welchen Fischen habt ihr Schwierigkeiten diese zu töten?
Welcher Köder oder Angelköder ist im Meer wie der Ostsee am erfolgreichsten ...
Warum sterben die Aale trotz Schonzeit und Fangbegrenzung in der Sargassosee...


Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. Vorteil und Nachteil monofile
2. nachteile von angeln
3. vor und nachteile des hochsee
4. geflochtene schnur vor und na
5. vor und nachteile einer jahre
6. meeforellen angel mit monofil

Informationen und Tipps zum Angeln auf Dorsch in Ostsee und Nordsee
Informationen über Matchruten zum Angeln auf Friedfische
Verschiedene Reiseangebote nach Deutschland und ins Ausland
Informationen über Spinnruten zum Spinnfischen auf Raubfische
Information zum Angelschein in Deutschland
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 61
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 12/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Donauzocker
 Landgut
 angelulli
 CarstenB1984
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 275

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 3328
Alle Aufrufe: 16391622
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 0
Angler: Donauzocker
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 20 Oktober 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]