Norwegen ist das Land der unzähligen Fjorde und Flüsse zum angeln


Angelurlaub in Norwegen

Geografisch gesehen liegt Norwegen relativ weit westlich direkt am Meer. Dabei säumt die Küste unzählige Inseln, welche teilweise schroffe Felsformationen bilden. Das bietet vielen Tieren Schutz und auch Nahrung im Überfluss, sodaß die Fische hier an der Küste und in den Fjorden kapitale Größen erreichen. Angelurlaub hier ist wie ein Paradies für Angler, weil man alles Hände voll zu tun haben wird. Kein Wunder das Angelreisen in dieses Land sehr begehrt sind, denn es gibt sozusagen Fanggarantie. Aber nicht nur Meeresangler kommen auf ihre Kosten, im Landesinneren gibt es viele Flüsse welche von Gletschern gespeist werden. Darüberhinaus lohnt sich auch das angeln am See, meist bekommt man auch direkt dort ein schönes Ferienhaus oder private Ferienwohnung, sodaß man fast aus dem Fenster seine Angel auswerfen könnte. Norwegen ist insgesamt sehr ursprünglich, man lebt in und mit der Natur, weswegen sicherlich auch Gäste mit Hund stets willkommen sind. Angelreisen führen meist aufgrund der kürzeren Distanz in den Süden, theoretisch könnte man aber auch in den unerschlosseneren Norden fliegen. Für den Angelurlaub ist das eigentlich egal, denn überall kann man angeln und fette Beute machen. Im Meer fängt man hauptsächlich Dorsch und Plattfisch, allerdings auch Meerforelle und Lachs. Als besonders aufregend ist die Angelei auf Heilbutt, den König der Plattfische. Direkt am Ferienhaus oder der privaten Ferienwohnung am See kann man hingegen Bachforellen, Seeforellen, Renken, Saibling und kapitale Heche fangen. Für genügend Abwechslung ist in Norwegen also gesorgt.


 
Keine Artikel gefunden

Günstige Angelreisen nach Norwegen buchen für einen erholsamen und erfolgreichen Angelurlaub

Wer schon immer mal davon geträumt hat ein kleines Abenteuer in unberührter Natur zu erleben, der ist hier genau richtig aufgehoben. Immer wieder hört man beim angeln von traumhaften Fängen in kapitaler Größe. In Deutschland werden mitlerweile ja fast nur noch Babyfische wegen Überfischung gefangen, aber in Norwegen kann man beim Angelurlaub auch noch echte Opa´s fangen. Dabei sind die Angelreisen auch gar nicht so teuer wie manch einer denkt. Zudem gibt es einige Tricks wie man ein Ferienhaus, oder private Ferienwohnung am See weiter günstiger machen kann. Dazu muß man einfach in der Nebensaison anreisen, wenn die Nachfrage der Angler etwas nachläßt. Das ist in der kälteren Jahreszeit der Fall. Oder man muß das Ferienhaus / Ferienwohnung als größere Gruppe mieten. Am Besten findet man online günstige Angelreisen, zum Beispiel in diesem Verzeichnis.

Vom Ferienhaus oder privaten Ferienwohnung kann man in wenigen Minuten am See angeln

Im Prinzip weiß man überhaupt nicht worauf man als erstes in Norwegen angeln sollte, denn die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch was die Abwechslung neben dem Angeln betrifft. Vielleicht möchte man ja mal mit einem richtigen Jäger auf die Pirsch gehen, Bären, Elche, Hirsche, Biber usw. beobachten. Ansonsten kann man wunderbar verschiedene Beeren sammeln, Pilze, und in der kalten Jahreszeit kann man mal Motorschlitten fahren. Am meisten dreht sich alles beim Angelurlaub natürlich ums angeln. Damit man dafür auch genug Kraft hat, kann man sich ein schnuckeliges Ferienhaus oder Ferienwohnung aus Holz mieten. Diese sind rustikal und lassen keine Wünsche offen. Insgesamt wird man also bei den Angelreisen nach Norwegen voll auf seine Kosten kommen.



Information
Sie möchten ebenfalls mit ihrem Ferienhaus oder Ferienwohnung hier gelistet werden ? Dann nehmen Sie bitte Kontakt   zu uns auf.

[No Description entered]
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 63
     
Bildergalerie

Suche
« 03/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Termin eintragen
Unsere Projekte
 Fischhitparade
 Topliste
 Quiz
 Gewässertipp
 Bildergalerie

Lexikon
 Angelmesser aus...
 Lotblei - Einfa...
 Wasserkugel - F...
 Downrigger - Ei...
 Waggler sind ga...
 Schlagschnur - ...
 Heringspaternos...
 Hakenlöser - Sc...
 Ködernadel...
 Futterkorb - Nü...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 Alex Fricke
 Max
 grek-pb
 heli33
 Der Hunter 1904
 Pikefisher.de
 Frank
 DALEX
 Boerdefliegen.de
 walter
Wer ist der Beste?

Statistiken
Artikel Heute: 0
Artikel/Woche: 0
Artikel Gesamt: 274

Kommentare: 57
Bewertungen: 41

Fragen: 16
Antworten: 3

Aufrufe Heute: 3043
Alle Aufrufe: 15286965
 Neuanmeldungen:
Heutiger Tag: 0
Diese Woche: 0
Diesen Monat: 1
Angler: Alex Fricke
 
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 23 Dezember 2016
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Angeln ist ein tolles Hobby für uns Angler mit verschiedensten Ausrichtungen wie Fliegenfischen, Hochseeangeln (Hochseefischen), Meeresangeln, Spinfischen etc., sodaß uns beim Fischen viele verschiedene Fische wie Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Wels, Forelle, Dorsch, Flunder, Barsch, Meerforelle, Schleie, Brassen ... an den Haken gehen. Das bedeutet aber auch pflegsam mit der Natur umzugehen. Diese Homepage dient Treffplatz für Angler, weshalb es schön wäre, wenn ihr uns mit einem Backlink unterstützen würdet. Weitere Infos ... [mehr]